Kostenloser Versand (DE)
30 Tage Geld-zurück-Garantie
0%-Finanzierung & Ratenkauf
Persönliche Beratung 030 609 897 78
 

Elektrokamin selber bauen – worauf kommt es an?

Elektrokamine gehören zweifelsohne zu den sicheren Multifunktionstalenten. Sie verbinden ein Höchstmaß an Sicherheit mit wohliger Wärme, einem harmonischen Flammenbild und einem attraktiven Design. Wägen Sie einfach vor dem Kauf Vor- und Nachteile gegeneinander auf und entdecken Sie Modelle für jeden Anspruch. Wer als preisbewusster Verbraucher Anschaffungskosten senken möchte und ein gewisses Maß  an handwerklichem Geschick mitbringt, kann sich seinen Elektrokamin auch selber bauen. Rund um das Herzstück, den Einsatz, wird die Selbstmontage vereinfacht. Hier finden Sie eine hochwertig verarbeitete Auswahl von unterschiedlichen Herstellern, die sich seit vielen Jahren mit der Entwicklung von hochtechnisierten Ausstattungen für Elektrokamine beschäftigen.

Welche Voraussetzungen gelten für den Eigenbau?

Noch bevor Sie an den Bau eines elektrisch betrieben Kamins denken, sollten Sie sicherstellen, dass ein konventioneller Stromanschluss vorhanden ist. Sie profitieren grundsätzlich davon, dass für den Betrieb dieser Kaminvariante weder Schornstein noch eine besondere Genehmigung erforderlich ist. Sofort nach dem Anliefern eines Kamins können Sie diesen einfach aufstellen und bequem an die Steckdose anschließen. Weiter Montagen entfallen und auch der Einsatz von Werkzeug entfällt.

Lenken Sie Ihr Augenmerk auch die Technologie eines Elektrokamins. Im Focus steht die Feuertechnik, denn schließlich möchten Sie einen gemütlichen Abend vor einem realistisch wirkenden Feuer verbringen. Sie möchten einen Kamin selber bauen? Dann eignen sich neben der 3-D-Wasserdampftechnologie auch die Top Flame und die Optivirtual-Technik.

Aktuell gehört die 3-D-Wasserdampftechnologie, auch als Mystic Fires oder Opti Myst bezeichnet, zu den beliebtesten Varianten in Sachen Elektrokamineinsätze. Sie überzeugt mit dreidimensional wirkenden Flammen, die mit Hilfe von Wasserdampf und besonderen Lichteffekten kaum von einem realen Feuer zu unterscheiden ist. Für preisbewusste Verbraucher eignet sich die Top Flame Technologie, die auf einem 2-D-Feuerspiel basiert und via Licht- und Spiegeltechnik für eine harmonische Lagerfeuerromantik sorgt. Sie verlangen noch mehr an Authentizität? Dann sollten Sie sich für die OptiVirtual-Technik entscheiden, die eine unschlagbare Illusion vermittelt und sogar Funkenflug, Knistern und Glut perfekt simuliert. Diese Technik hat ihre Wurzeln in der Welt der Zaubershows und wird bis heute auch als Spezialeffekt bei Kinofilmen verwendet. Beachten Sie, dass diese Technik in der Anschaffung stärker zu Buche schlägt, sich jedoch später im Unterhalt als eine preiswerte Variante erweist.

Sicherheit und Einbaumaße

Verlieren Sie nie die Einbaumaße und die Führung des Stromkabels aus den Augen. Benötigen Sie eine individuelle Beratung, steht Ihnen unser Team auch mit technischen Zeichnungen zur Verfügung. Kamineinsätze für moderne Varianten sind heute so konzipiert, dass sie als geschlossene Systeme jederzeit ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleisten. Unabhängig vom gewählten Baustoff können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Besondere Richtlinien gelten, wenn Sie einen Elektrokamin für den Außenbereich selbst bauen möchten. Er sollte weitestgehend geschützt vor Witterungseinflüssen aufgestellt werden und mit einem entsprechenden Regenschutz ausgestattet sein, Dafür eignen sich herkömmliche Überdachungen wie auch Abdeckungen, wenn der Wettergott mal nicht mitspielt. Da diese Kamine elektrisch betrieben werden, gelten wie für andere Geräte auch spezielle Sicherheitsvorkehrungen.

Elektrokamine: Accessoires für jeden Anspruch

Entdecken Sie die Vielseitigkeit eines elektrisch betriebenen Kamins, wenn Sie sicher und ohne besondere Extras von einem anheimelnden Flammenbild profitieren möchten. Hochwertige MDF-Platten mit leicht zu reinigender Oberfläche setzen in jedem Raumkonzept ungewöhnliche Akzente. Kratzfest und formstabil präsentiert sich dieser Werkstoff in unterschiedlichen Farben. Verleihen Sie einem Elektrokamin eine besondere Note und entscheiden Sie sich für attraktive und stilgebende Elemente. Sie werden sich wundern, welchen gestalterischen Stellenwert auch ein nicht betriebener Kamin einnimmt. Überlegen Sie sich frühzeitig, ob und in welcher Leistungsstärke eine Heizfunktion bereitgestellt werden soll. Sie wählen zwischen 1000 und 2000 Watt, die sich jedoch auch in den Energiekosten niederschlagen.

Zuletzt angesehen