Kostenloser Versand (DE)
30 Tage Geld-zurück-Garantie
0%-Finanzierung & Ratenkauf
Persönliche Beratung 030 609 897 78
 

FAQ

FAQ - Ethanolkamine

Wie sicher sind Ethanol Kamine?

Unsere Kamine entsprechen sehr hohen Sicherheitsstandards. Wenn Sie den Anweisungen in der Gebrauchsanleitung folgen, können Sie die Kamine ohne Sorgen in Ihrem zu Hause oder Hotel / Gastronomie verwenden. Die Sicherheitsbrenner gewährleisten, dass kein Ethanol und somit auch keine Flamme die Brennkammer verlassen kann. Wenn Sie unser Bio Ethanol verwenden, entstehen auch keine unangenehmen Gerüche.

Warum Bio Ethanol?

Bio-Ethanol ist ein nachhaltig und ökologisch positiv produzierter Brennstoff. Er wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen und ist sehr umweltfreundlich. Unser Bio Ethanol verbrennt absolut rückstandsfrei und geruchsneutral.

Ensteht beim Verbrennen des Ethanols Rauch oder Ruß?

Nein, es entsteht weder Rauch, noch gibt es eine Rußentwicklung. Sie können den Ethanol Kamin problemlos in geschlossenen Räumen verwenden, sollten nur ab und zu (ca. alle 3-4h) lüften, da beim Verbrennen Sauerstoff verbaucht wird. Es entsteht auch Kohlenstoffdioxid in einer absolut ungefährlichen Menge.

Wie wird die Qualität der Raumluft verändert?

Die Qualität der Raumluft ändert sich nicht wirklich spürbar. Trotzdem sollten Sie regelmäßig lüften - ungefähr alle 3-4 Stunden.

Warum ist die DIN Norm so wichtig?

Um zu verhindern, dass qualitativ schlechte und gefährliche Produkte in den Markt dringen, wurde die DIN Norm 4734-1 für dekorative Ethanolkamine und -laternen entwickelt und im Januar 2011 bekannt gegeben. In der DIN Norm stehen Vorgaben zur Bau-, Betriebsweise, Betriebssicherheit und Kennzeichnung. Zusätzlich wird auch die Durchführung werkseigener Produktions-, Qualitäts- und Endkontrollen geregelt. Die Prüfung der Geräte nach DIN-Norm 4734-1 wird von einer neutralen Prüfstelle (z.B. TÜV) nachgewiesen, um eine sehr hohe Produktqualität und Sicherheitsstufe zu garantieren.

Welche Wärmeleistung haben die Kamine?

Ethanolkamine geben keine spürbare Wärme ab. Die entstehende Wärme ist etwas höher als bei Kerzen. Ein Ethanol Kamin ist aber definitiv keine Wärmequelle, sondern ein schönes Dekorationselement, das Ihrem Raum eine gemütliche Atmosphäre verschafft und dabei ein großartiger Blickfang ist - auch für Ihre Besucher.

Was sind die Kosten eines Ethanol Kamins?

Die Betriebskosten sind überschaubar: der Ethanol-Verbrauch pro Stunde liegt bei maximal 0,5l - häufig auch deutlich darunter. Im Durchschnitt reicht ein Liter Ethanol für 3-4 Brennstunden aus.

Ist der Betrieb eines Ethanol Kamins genehmigungspflichtig?

Nein, der Betrieb eines Ethanolkamins ist nicht genehmigungspflichtig, da er nicht an einen Schornstein angeschlossen werden muss.

 

FAQ - Elektrokamine

Was für ein Stromanschluss brauche ich für meinen Elektrokamin?

Für den Betrieb Ihres Kamins brauchen Sie nur eine normale 230 Volt Steckdose, die in der Regel in jeder Wohnung vorhanden ist. Der elektrische Anschluss beim den Elektrokamin selber befindet sich an der Rückseite. Das Kabel ist nach der Montage nicht sichtbar. Die Länge vom Anschlusskabel ist ungefähr ein Meter.

 

Wie hoch ist die Heizleistung und welche Räume kann ich heizen?

Alle unsere Elektrokamine sind vorrangig Dekorative Kamine und nicht als Hauptheizung für Ihre Wohnung konzipiert und gebaut worden. Die Heizsystem sind aber eine sehr schöne Ergänzung zu Ihrem Hauptheizsystem.

Elektrische Einsätze haben eine einstellbare Heizleistung bis zu 2000 Watt. Mit einem Kamin, der 2000 Watt hat können Sie einen Raum von 20 - 25 m² heize. Vorteil bei einer elektrischen Heizung ist die sofortige Wärmeabgabe nach dem Start der Heizung. Besonders geeignet ist das Heizsystem somit für die Übergangsjahreszeiten - Herbst und Frühling.

 

Welche Kosten verursacht ein Elektrokamin?

Der Stromverbrauch ist abhängig von der Heizleistung mit der Sie den Kamin betrieben. Bei 1000 W Heizleistung und betriebenen Flammenspiel verbrauchen Sie Strom im Wert von 0,23 € pro Stunde, bei 2000 W verbrauchen Sie ca. Strom im Wert von 0,43 € pro Stunde. Die Kosten hängen zudem  von Ihre

 

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns.

Zuletzt angesehen