Kostenloser Versand (DE)
30 Tage Geld-zurück-Garantie
0%-Finanzierung & Ratenkauf
Persönliche Beratung 030 609 897 78
 

Elektrokamin Technologien im Vergleich

Wer auf der Suche nach Gemütlichkeit und einer stimmungsvollen Atmosphäre ist, sollte sich auf jeden Fall über Elektrokamine informieren. Ohne Genehmigungen und einen Schornstein lassen sich heute Kamine betreiben, die nicht nur ein ausgewogenes Flammenbild erzeugen, sondern auf Wunsch auch für wohlige Wärme sorgen.

Die Technologien von elektrisch betriebenen Kaminen gewährleisten ein Höchstmaß an Sicherheit und eine einfache Handhabung. Anders als bei klassischen Kaminen entfallen bei einem Elektrokamin eine intensive Pflege, eine mühselige Beschaffung von Brennmaterialien und bauliche Vorgaben. Nachfolgend stellen wir die Technologien kurz vor:

Direkt zu den Technologien

 

Opti-Flame – die preisbewusste Lösung

Die Opti-Flame-Technologie basiert auf einem System rotierender Spiegel, die unter Holzscheiten angebracht sind. Die Spiegel werden angestrahlt und vermitteln dem Betrachter das Gefühl eines authentisch wirkenden Kaminfeuers.

Besonders praktisch: eine flexibel regelbare Heizung lässt sich bei einigen Modellen nach Bedarf zuschalten, um für wohlige Wärme zu sorgen. Jedoch gilt wie auch für Ethanol-Kamine, dass ein Elektrokamin allein nicht als Primärheizung ausreicht.

Vorteile

Nachteile

  • Günstiger Preis
  • Energieeffizient
  • Wenig Pflegeaufwand
  • Lange Haltbarkeit
  • Nebengeräusche stören einige Kunden
  • Künstliches Flammenbild
  • Kein Kaminknistern enthalten

 

Wasserdampf-Technologie – Täuschend echtes Feuer

Bei der 3D-Wasserdampftechnologie werden Flammen mittels eines Wassernebels projiziert. Mit Hilfe eines Ultraschallverneblers wird Wasser unter Steinen oder Holzscheiten fein vernebelt. Zusätzlich sorgen Halogenspots für eine täuschend echt wirkende Optik. Sie profitieren von einer perfekten Optik ohne Sicherheitsrisiken, denn diese Technologie verursacht weder Gefahren noch Schmutz.

 

Vorteile

Nachteile

  • Realistisches Feuer
  • Keine Nebengeräusche
  • Ideale Lösung für den Eigenbau
  • Große Auswahl an Modellen
  • Energieeffizient
  • Aufwendig in der Wartung
  • Abhängigkeit von einem Anbieter
  • Kaminknistern muss dazu bestellt werden

 

Opti-Virtual – der Mercedes mit Knistern

Die Opti-Virtual-Serie perfekte Möglichkeiten rund um ein realistisch wirkendes Flammenbild. Halbdurchlässige Spiegel und perfekt simulierter Funkenflug sorgen für eine stimmungsvolle Lagerfeuerromantik. Diese Spezialeffekte sind das Ergebnis langjähriger Entwicklungen, die stilgebende Elemente mit Funktionalität verbinden.

 

Vorteile

Nachteile

  • Realistisches Flammenbild
  • Steuerung über Fernbedienung
  • Flammeneffekt individuell steuern
  • Mit Kaminknistern
  • Geringer Pflegeaufwand
  • Keine Nebengeräusche
  • Energieeffizient
  • Hoher Preis

 

Fazit – Diese Technik passt zu Ihnen

Wenn Sie den Elektrokamin nur gelegentlich nutzen möchten und auf der Suche nach einem schönen Deko-Element sind, ist ein Optiflame-Kamin eine gute Wahl für Sie. Ein Wasserdampfkamin eignet sich, wenn Sie hohe Ansprüche an das Flammenbild haben und bereit sind etwas Zeit in die Pflege zu investieren. Die meisten Kaminlicht-Kunden entscheiden sich dafür. Der Mercedes unter den Technologien ist die Opti Virtual Technologie. Hier fehlt es an nichts: Kaminknistern, Steuerung der Flammenstärke und wenig Wartungsaufwand machen die Technologie Einzigartig.

Optiflame-Kamine Wasserdampfkamine Opti-Virtual (Opti V)

 

Kostenlose Beratung

Wenn Sie Sich nicht entscheiden können, bieten wir Ihnen eine kostenlose Beratung an und finden mit Ihnen gemeinsam die passende Technologie. Schreiben Sie uns eine E-Mail über unser Kontaktformular oder rufen Sie an unter: 030 609 897 78

Zuletzt angesehen